Moxibustion
print

Moxibustion

Die Moxa-Behandlung ist eine alte, natürliche Heilmethode aus China. Hierbei wird die Glut einer angezündeten 'Zigarre' aus chinesischem Beifusskraut ca. 2cm über ausgewählte Akupunkturpunkte gehalten oder einem Meridian entlang geführt. Auf diese Art kann dem behandelten Meridian Energie zugeführt werden oder es lässt sich eine hartnäckige Energieblockade lösen.

Diese Methode wird oft während einer APM/ESB-Behandlung verwendet, da sie eine solche optimal zu ergänzen vermag.

Chi-Oase : Rücken- und Gesundheitspraxis - Ursula Möller - Luegislandstr. 265, 8051 Zürich - 044 831 10 70