print

Antilitzdiagnose / Schüsslersalze

Die Gesichtshaut als Spiegel der Seele und der Gesundheit

Antlizdiagnose

Die Antlitzdiagnose ist die Diagnose über den Form gewordenen äusseren Ausdruck des inneren Milieus. Mit der Antlitzdiagnose nach Dr. Kurt Hickethier kann ein Mangel an Salzen eindeutig bestimmt werden. Dazu wird, wie der Name schon sagt, das Gesicht in Bezug auf Färbungen, Hautbeschaffenheit und Glanzarten betrachtet. Mit Hilfe einer Skala werden die Werte der Salze ermittelt und so die Dosierung bestimmt.

Schüsslersalze

Die Schüsslersalze sind potenziert und wirken im Organismus als mineralische Zellfunktionsmittel. In den Schüsslersalzen sind jeweils ein basisches und ein saures Element miteinander verbunden. Dadurch muss der Organismus diese Kombination nicht erst aus den Einzelelementen zusammenbauen sondern kann eine solche Mineralstoffkombination gut und rasch aufnehmen. Die Mineralsalze verbessern die Aufnahmefähigkeit der entsprechenden Mineralstoffe aus den Lebensmitteln. Die so gewonnenen Mineralstoffe dienen als Baustoff: Sie bilden die mineralische Grundlage zur Gestaltung des Körpers.

Der Forscher Jakob Molleschot (1822-1893) schlussfolgerte:
„Ohne Mineralien ist das Leben nicht möglich.“

Der praktizierende Arzt und Forscher Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898) erklärte:
„Das Fehlen von Mineralien – den Lebenssalzen – hat funktionelle Störungen zur Folge, die durch gezielten Ausgleich der fehlenden Mineralien zu einer Heilung führen.“

Vor die Therapie einer Erkrankung haben, wie es heisst, die Götter die Diagnose gesetzt. Im Fall der Therapie mit den Schüsslersalzen geht es dabei untergeordnet um die Diagnose einer Krankheit, sondern um das Erkennen des Wesens und der Symptomatik eines erkrankten Menschen. Diese werden mit dem Wesen und der Symptomatik von zwölf bestimmten, im Menschen vorhandenen Salzen verglichen. Dieser Vergleich führt dann zum passenden biochemischen Heilmittel: Diejenigen Salze, die wesensübereinstimmend sind, sind die therapeutisch geeigneten.

Chi-Oase : Rücken- und Gesundheitspraxis - Ursula Möller - Luegislandstr. 265, 8051 Zürich - 044 831 10 70